Rasenrakel selber bauen

Rasenrakel selber bauen

Rasenrakel selber bauen

Rasenrakel selber bauen, kostenlose Bauanleitung und Sägelisten. In diesem Artikel erfährst du alles über einen Rasenrakel und wie du dir einen Rakel selber bauen kannst.

Was bringt ein Rasenrakel?

Mit einem Rasenrakel lässt sich Sand, Erde und Dünger gleichmäßig und einfacher verteilen.

Der Sand kann haufenweise auf dem Rasen platziert werden. Durch das hin und her schieben mit dem Rasenrakel verteilt sich der Sand gleichmäßig über den Rasen. Damit werden Unebenheiten und Löcher gefüllt.

Maulwurfshügel, Nachsaat oder Mutterboden kann ebenfalls mit dem Rasenrakel optimal verteilt werden.

Rasen sanden

Was ist ein Rasenrakel?

Der Rasenrakel auch Original Level Rake genannt ist ein Werkzeug für den Rasen.

Durch die abgestimmte Konstruktion verteilt sich das Streugut zwischen den Sträben.

Es gibt verschiedene Varianten Rasenrakel selber bauen oder fertige Rakel Online zu kaufen.

Rasenrakel Detailansicht

Rasenrakel Bauanleitung zum selber bauen

Hier gibt es die komplette Bauanleitung für ein Rasenrakel zum selber bauen.

Diese Version ist mit Edelstahlnieten verbunden. Die Zuschnitte und Maße können hier eins zu eins übernommen werden. Für den Aufbau wird eine Bohrmaschine und eine Nietzange benötigt. Die Rohre können auf Maß bestellt werden. Unten ist eine Liste aufgeführt wo Sie diese über Amazon kaufen können.

Materialliste

Aufbau Rasenrakel

 

Schritt 1: Alle Profile auf Maß säge

Schritt 2: Bohrungen anzeichnen und bestimmten Durchmesser bohren.

Schritt 3: Die Teile zusammenfügen und vernieten.

Maße Rasenrakel

Maße Rasenrakel BxL 400x800mm

Der Abstand zwischen den Aluwinkel 50x30x3mm (Pos.2 Blau) sollte hier jeh nach Halterung für den Stiel angepasst werden. Die Bohrungen sind hier für ein (KADAX) Halterung für ein Vertikutierer.

Rasenrakel Maße

Übersicht der passenden Materialien

Rasenrakel Material

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert